Sommerausstellung „Schnee. Rohstoff der Kunst“ – Exkursion nach Bregenz

ski.kultur.arlberg und der Heimatpflege- und Museumsverein Lech-Tannberg laden alle Einheimischen zu einer Exkursion mit Besichtigung der Sonderausstellung „Schnee. Rohstoff der Kunst“ im Vorarlberger Landesmuseum in Bregenz ein!

Sommerausstellung „Schnee. Rohstoff der Kunst“ – Exkursion nach Bregenz

Arlberg. Wintersport in den Österreichischen Alpen, 1910 Werbeplakat der K K Österreichischen Staatsbahnen. © VLM

Lech und Zürs werden weltweit mit „Schnee“ in Verbindung gebracht. Der Schnee prägt unsere Landschaft und ist für unsere Wirtschaft unentbehrlich. Die diesjährige Sommerausstellung „Schnee. Rohstoff der Kunst“ beschäftigt sich mit dem Phänomen „Schnee“ aus der Perspektive der Kunst. Zu sehen ist die Ausstellung in zwei Teilen: im Museum Huber-Hus in Lech sowie im Vorarlberger Landesmuseum in Bregenz.

Ski.kultur.arlberg und der Heimatpflege- und Museumsverein laden daher alle Einheimischen zu einer Exkursion mit Besichtigung der Sonderausstellung „Schnee. Rohstoff der Kunst“ im Vorarlberger Landesmuseum in Bregenz ein. 

Die Exkursion findet am Dienstag, den 18. August 2009 statt. Abfahrt ist um 14.00 Uhr beim Schlosskopf-Busparkplatz. In Bregenz haben wir die Gelegenheit, die Ausstellung im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Im Anschluss daran steht es Ihnen frei, die Ausstellung „Antony Gormley“ im Kunsthaus Bregenz zu besuchen oder den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in Bregenz ausklingen zu lassen. Die Rückfahrt nach Lech ist um 19.00 Uhr geplant.

Für all jene, die noch nicht Gelegenheit hatten den Lecher Ausstellungsteil zu besichtigen, gibt es vor der Abfahrt nach Bregenz die Möglichkeit, die Ausstellung im Huber-Hus mit einer Führung durch die Museumsleitung Frau Mag. Birgit Ortner zu besichtigen. Beginn ist um 13.15 Uhr. 

Die Kosten für die Exkursion belaufen sich auf EUR 19,- pro Person. Im Preis sind der Bus sowie der Eintritt in die Ausstellung „Schnee“ inbegriffen.

Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, den 14. August bei Frau Mag. Birgit Ortner an:

Museum Huber-Hus
Tel. 05583/2213-36
birgit.ortner@gemeinde.lech.at


Wir freuen uns, Sie zur Exkursion begrüßen zu dürfen!

Der Heimatpflege- und Museumsverein Lech-Tannberg
Die Obfrau
Veronika Walch

ski.kultur.arlberg
Der Präsident
Robert Strolz

Nachrichten
22.12.2014
"Spuren. Skikultur am Arlberg" ab sofort im Handel erhältlich!
Nach langjähriger Forschungsarbeit konnte der Verein ski.kultur.arlberg kürzlich als Ergebnis der zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten den populärwissenschaftlichen Band "Spuren. Skikultur am Arlberg" präsentieren. Das Buch lädt seine Leserinnen und Leser zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus.
[mehr]
18.09.2014
„Spuren - Skikultur am Arlberg“ erscheint!
Das Buch „Spuren - Skikultur am Arlberg“ lädt seine Leserinnen und Leser ein zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus. Der aufwendig gestaltete Band führt durch Epochen, welche die Herausbildung der „Skiberge“ um die Valluga, der Königin des Arlberg, sowie der Routen hin zum Skigipfel­glück auf Ski und via Seilbahn ebenso beleuchtet wie die Entwicklung von Ausrüstung und Fahrtechnik, von Skilehr- und Vereinswesen.
[mehr]
30.12.2013
Vorschau Buchneuerscheinung "Spuren - Skikultur am Arlberg"
„Spuren - Skikultur am Arlberg“ lädt seine Leserinnen und Leser ein zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus. Der aufwendig gestaltete Band führt durch Epochen, welche die Herausbildung der „Skiberge“ um die Valluga, der Königin des Arlberg, sowie der Routen hin zum Skigipfelglück auf Ski und via Seilbahn ebenso beleuchtet wie die Entwicklung von Ausrüstung und Fahrtechnik, von Skilehr- und Vereinswesen.
[mehr]
Weitere Nachrichten…