Mitarbeiter-Team wächst weiter

Marcel Just aus Zürich ist neu im Projektteam von ski.kultur.arlberg.

Der Züricher ist freischaffend als Regie-Assistent bei Spielfilm-Produktionen für Kino und TV im deutschen Sprachraum sowie publizistisch im Bereich der Architektur- und Kulturgeschichte tätig. Er wird sich der Ergänzung des historischen Teils der Bachelor-Arbeit von Madlen Bordne widmen und die Entwicklung der vertikalen Eroberung in Lech und Zürs von der Pionierzeit bis in die Kriegsjahre aufarbeiten.

 

 

Nachrichten
22.12.2014
"Spuren. Skikultur am Arlberg" ab sofort im Handel erhältlich!
Nach langjähriger Forschungsarbeit konnte der Verein ski.kultur.arlberg kürzlich als Ergebnis der zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten den populärwissenschaftlichen Band "Spuren. Skikultur am Arlberg" präsentieren. Das Buch lädt seine Leserinnen und Leser zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus.
[mehr]
18.09.2014
„Spuren - Skikultur am Arlberg“ erscheint!
Das Buch „Spuren - Skikultur am Arlberg“ lädt seine Leserinnen und Leser ein zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus. Der aufwendig gestaltete Band führt durch Epochen, welche die Herausbildung der „Skiberge“ um die Valluga, der Königin des Arlberg, sowie der Routen hin zum Skigipfel­glück auf Ski und via Seilbahn ebenso beleuchtet wie die Entwicklung von Ausrüstung und Fahrtechnik, von Skilehr- und Vereinswesen.
[mehr]
30.12.2013
Vorschau Buchneuerscheinung "Spuren - Skikultur am Arlberg"
„Spuren - Skikultur am Arlberg“ lädt seine Leserinnen und Leser ein zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus. Der aufwendig gestaltete Band führt durch Epochen, welche die Herausbildung der „Skiberge“ um die Valluga, der Königin des Arlberg, sowie der Routen hin zum Skigipfelglück auf Ski und via Seilbahn ebenso beleuchtet wie die Entwicklung von Ausrüstung und Fahrtechnik, von Skilehr- und Vereinswesen.
[mehr]
Weitere Nachrichten…