Vortrag - entfällt!

Die Spuren des Wunders in Weiß, oder: Wie der Skilauf den Schnee modern gemacht hat

Was
Wann 25.09.2009
von 18:00 bis 20:00
Wo Postgarage Lech
Name
Kontakttelefon +43 5583 2213 36
Termin übernehmen vCal
iCal

Prof. Dr. Bernhard Tschofen, Forschungsprojekt ski.kultur.arlberg
Dr. Sabine Dettling, Forschungsprojekt ski.kultur.arlberg

Mit der Entdeckung durch den Skilauf, durch Skitourismus und Skisport, haben sich Wahrnehmung und Wertschätzung des "weißen Elementes" grundlegend gewandelt. Dr. Sabine Dettling, wissenschaftliche Leiterin des Forschungsprojekts von ski.kultur.arlberg, und Prof. Dr. Bernhard Tschofen, Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats von ski.kultur.arlberg, beschäftigen sich in ihrem Vortrag mit der kulturellen Bedeutung von Schnee in der „Skikultur“. Anhand von Text- und Bildquellen sowie von Erinnerungen aus dem Arlberggebiet präsentieren sie die Arbeitsweisen und ersten Ergebnisse des Projekts "Auf den Spuren eines Wunders in Weiß".

Einladung Vortrag

 

 

 

Der am Freitag, den 25. September geplante Vortrag in der Postgarage Lech im Rahmen der Sommerausstellung "Schnee. Rohstoff der Kunst" von Prof. Dr. Bernhard Tschofen und Dr. Sabine Dettling musste leider aufgrund eines Trauerfalles im Umfeld des Referenten bzw. krankheitsbedingt abgesagt werden. Der Vortrag wird am 3.10. im Rahmen des ski.kultur.arlberg-Symposiums im Hotel Gotthard in Lech nachgeholt.

Nachrichten
22.12.2014
"Spuren. Skikultur am Arlberg" ab sofort im Handel erhältlich!
Nach langjähriger Forschungsarbeit konnte der Verein ski.kultur.arlberg kürzlich als Ergebnis der zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten den populärwissenschaftlichen Band "Spuren. Skikultur am Arlberg" präsentieren. Das Buch lädt seine Leserinnen und Leser zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus.
[mehr]
18.09.2014
„Spuren - Skikultur am Arlberg“ erscheint!
Das Buch „Spuren - Skikultur am Arlberg“ lädt seine Leserinnen und Leser ein zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus. Der aufwendig gestaltete Band führt durch Epochen, welche die Herausbildung der „Skiberge“ um die Valluga, der Königin des Arlberg, sowie der Routen hin zum Skigipfel­glück auf Ski und via Seilbahn ebenso beleuchtet wie die Entwicklung von Ausrüstung und Fahrtechnik, von Skilehr- und Vereinswesen.
[mehr]
30.12.2013
Vorschau Buchneuerscheinung "Spuren - Skikultur am Arlberg"
„Spuren - Skikultur am Arlberg“ lädt seine Leserinnen und Leser ein zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus. Der aufwendig gestaltete Band führt durch Epochen, welche die Herausbildung der „Skiberge“ um die Valluga, der Königin des Arlberg, sowie der Routen hin zum Skigipfelglück auf Ski und via Seilbahn ebenso beleuchtet wie die Entwicklung von Ausrüstung und Fahrtechnik, von Skilehr- und Vereinswesen.
[mehr]
Weitere Nachrichten…