Après Ski - Das Popmuseum in der Blauen Bar

Zum 10jährigen Jubiläum von ski.kultur.arlberg laden wir herzlich in die Blaue Bar, Schmelzhof, zu Musik und Unterhaltung ein.

Was
Wann 09.12.2018
von 19:30 bis 21:00
Wo Schmelzhof Lech, Omesberg 370
Termin übernehmen vCal
iCal

Das legendäre Popmuseum von Wolfgang Kos kommt auf den Arlberg, gräbt zu diesem Geburtstagsfest alte
Ski-Lieder und Après-Ski-Musik aus und geht den Spuren nach, die die Skikultur in der Popkultur hinterlassen hat. Der Historiker, Radiojournalist und ehemalige Direktor des Wien Museums, von dem 2017 das Buch „99 Songs - Eine Geschichte des 20. Jahrhunderts“ erschienen ist, nimmt uns mit in die Zeit von Eisbars, Swing und Beat.
Ehemalige Musikunterhalter aus Lech, wie „Plattenaufleger“ Sigi Jochum, „Discjockey“ Benjamin Skardarasy und
„Verkehrsamtsleiter“ Hubert Schwärzler unterstützen ihn dabei.

Anschließend die beliebtesten Hits des „Tanzcafé Arlberg“.

Bringen auch Sie Ihren Lieblings-Ski-Schlager mit! Grammophon und Plattenspieler stehen bereit.

 

Auf Ihr Kommen freuen sich

ski.kultur.arlberg Birgit Heinrich, Stefan Jochum, Johannes Bischof, Stefan Bischof, Gerhard Holzknecht

Beirat Bernhard Tschofen

Gastgeber Gitti und Robert Strolz

Lechmuseum Monika Gärtner

 

 

 

Eine Veranstaltung von ski.kultur.arlberg
im Rahmen der Ausstellung SPUREN.
Die Ausstellung zur Skikultur gemeinsam mit
dem Lechmuseum. Eintritt freiwillige Spenden

Nachrichten
19.11.2018
SPUREN. Die Ausstellung zur Skikultur
SPUREN. DIE AUSSTELLUNG ZUR SKIKULTUR ist nach der Herbstpause wieder von 2. Dezember 2018 bis 28. April 2019 im Huber-Hus in Lech geöffnet.
[mehr]
27.09.2018
Ein Dankeschön für Ihre Unterstützung!
Ermöglichen Sie uns zukünftige Aktivitäten und erhalten Sie als Dankeschön einen Polster mit Startnummer der Skischule Lech!
[mehr]
08.04.2018
Wir suchen Leihgaben!
Für diese Ausstellung sind wir noch auf der Suche nach Leihgaben und bitten alle Einheimischen und Interessierten, uns dabei behilflich zu sein. Vielleicht finden Sie auf Ihrem Dachboden oder in Ihrem Keller noch Dinge, die für die geplante Ausstellung von Interesse sein könnten.
[mehr]
Weitere Nachrichten…