Martin Jochum verstärkt SKA

Martin Jochum aus Lech schloss im Sommer 2008 den Bachelorstudiengang für Sportgerätetechnik an der Fachhochschule Technikum Wien ab und studiert seither an der Hochschule Liechtenstein am Studiengang Entrepreneurship.

Martin Jochum verstärkt SKA

Martin Jochum

Jede freie Minute verbringt er in den Bergen rund um Lech und arbeitet in der unterrichtsfreien Zeit in der Skischule Lech. Durch die Verbindung der absolvierten Studien mit den privaten Interessen entstand die Idee, eine wissenschaftlichen Arbeit, die die Zusammenhängen der Skitechnik und der Skilauftechnik erforscht, zu erstellen. Die Basis bildet die bereits abgeschlossene Diplomarbeit von Julia Meier [Inhalt].

Nachrichten
22.12.2014
"Spuren. Skikultur am Arlberg" ab sofort im Handel erhältlich!
Nach langjähriger Forschungsarbeit konnte der Verein ski.kultur.arlberg kürzlich als Ergebnis der zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten den populärwissenschaftlichen Band "Spuren. Skikultur am Arlberg" präsentieren. Das Buch lädt seine Leserinnen und Leser zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus.
[mehr]
18.09.2014
„Spuren - Skikultur am Arlberg“ erscheint!
Das Buch „Spuren - Skikultur am Arlberg“ lädt seine Leserinnen und Leser ein zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus. Der aufwendig gestaltete Band führt durch Epochen, welche die Herausbildung der „Skiberge“ um die Valluga, der Königin des Arlberg, sowie der Routen hin zum Skigipfel­glück auf Ski und via Seilbahn ebenso beleuchtet wie die Entwicklung von Ausrüstung und Fahrtechnik, von Skilehr- und Vereinswesen.
[mehr]
30.12.2013
Vorschau Buchneuerscheinung "Spuren - Skikultur am Arlberg"
„Spuren - Skikultur am Arlberg“ lädt seine Leserinnen und Leser ein zu einer Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus. Der aufwendig gestaltete Band führt durch Epochen, welche die Herausbildung der „Skiberge“ um die Valluga, der Königin des Arlberg, sowie der Routen hin zum Skigipfelglück auf Ski und via Seilbahn ebenso beleuchtet wie die Entwicklung von Ausrüstung und Fahrtechnik, von Skilehr- und Vereinswesen.
[mehr]
Weitere Nachrichten…